Beim Schlemmen sparen

Beim Essen kann man natürlich am besten sparen, wenn man zu Hausee isst. Selbst kochen ist immer noch am preiswertesten aber manchmal hat man auch das Bedürfnis sich in einem Restaurant verwöhnen zu lassen. In vielen Regionen gibt es Schlemmergutscheine die auch eine sehr gute Geschenkidee sind. Die Gutscheine gibt es nicht einzeln, es handelt sich um einen Schlemmerblock der etwa 25 Euro kostet.

Er enthält etwa 30 Gutscheine mit denen man in den teilnehmenden Restaurants zu zweit essen kann, aber nur für ein Essen bezahlt.

Außerdem gibt es noch teilnehmende Restaurants die einen Extrabonus für die Schlemmerfreunde bieten und man kann verschiedene Freizeiteinrichtungen mit den beiliegenden Freizeitgutscheinen besuchen. Es lohnt sich auf jeden Fall für alle die gerne Essen gehen und es sich normalerweise wegen der Kosten nicht so oft erlauben können. Wichtig ist immer dass man den Gutschein schon bei der Bestellung abgibt.

Eine weitere Möglichkeit beim Schlemmen zu sparen sind die Sonderangebote von verschiedenen Restaurants. Meistens erfährt man davon aus den regionalen Zeitungen in denen die Restaurants inserieren. Oftmals gelten diese Angebote Mittags, aber was spricht dagegen Mittags essen zu gehen, wenn es die Zeit erlaubt.

Wer gerne frühstücken geht, kann ausgiebig bei einem Brunch schlemmen. Viele Restaurants und Hotels bieten einen Brunch an und man verbindet in der Regel das Frühstück und das Mittagessen damit. Die Auswahl an Speisen ist sehr reichhaltig und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Preis ist meistens auch annehmbar und die Getränke sind oft auch im Preis enthalten.