Schnell sparen

Wer schnell sparen möchte, muss zuerst einmal die finanziellen Mittel haben. Wer im Monat mit seinem Einkommen gerade mal so über die Runden kommt, kann natürlich nichts mehr auf die Hohe Kante legen. Schnell sparen kann aber trotzdem fast jeder.

Zuerst sollte man einmal Haushaltsbuch führen um zu sehen wofür das ganze, verdiente Geld ausgegeben wird. Meistens stellt man relativ schnell fest, dass zum Teil unnötige Ausgaben gemacht wurden. Es kann auch sein dass ihnen genau dann, nämlich wenn sie das Haushaltsbuch führen auffällt dass sie zu viel Geld für Benzin oder die Nebenkosten ausgeben. Beim Benzin kann man einiges einsparen indem man für kürzere Strecken das Fahrrad nimmt oder zu Fuß geht.

Die Nebenkosten sollte man genau überprüfen, wo wurde zuviel verbraucht? Wasser kann man sparen indem man anstatt die Badewanne die Dusche nutzt und bei der Toilette kann man öfter mal die Spartaste drücken. Tropfenden Wasserhähnen sollte man eine neue Dichtung schenken und den Garten kann man günstig bewässern indem man Regenwasser sammelt. Strom kann gespart werden indem die Geräte richtig ausgeschaltet werden und nicht nur auf Stand-by. Außerdem reicht es wenn das Licht in den Räumen brennt in denen man sich auch aufhält.

Auch bei den Heizkosten kann man viel Geld sparen. Man sollte einfach die Temperatur um 1 Grad herunterdrehen und nur die Räume beheizen in denen man sich aufhält.

Bei Lebensmitteln kann man die günstigen Handelsmarken nehmen, niemals hungrig einkaufen und sich an den Einkaufszettel halten. Die so eingesparten Kosten können dann am Monatsende in eine sinnvolle Geldanlage investieren.