Monatliches Sparen

Das monatliche Sparen ist ideal für alle die sich in naher Zukunft einen Wunsch erfüllen möchten. Um das Objekt der Begierde nicht finanzieren zu müssen ist es besser monatlich einen festen Betrag zu sparen und wenn möglich noch Zinsen dafür zu erhalten.

Bei einer Finanzierung muss man neben den Anschaffungskosten noch Zinsen bezahlen und wer Zeit hat auf sein Ziel hin zu sparen hat schon alleine dadurch viel Geld gespart. Man kann monatlich einen festen Betrag sparen oder aber unregelmäßige Betrage. Bei unregelmäßigen Beträgen läuft man allerdings Gefahr das man es vergisst oder doch nicht genug zum sparen übrig ist.

Wer sich für einen festen Betrag entscheidet wird auch wirklich konsequent sparen, wenn dieser per Dauerauftrag vom Konto abgebucht wird. Sobald es abgebucht ist, ist es auf dem Konto nicht mehr verfügbar und es kann nicht ausgegeben werden. So kommt man der Erfüllung seines Wunsches auf jeden fall schneller näher. Für das monatliche Sparen kann auch ein Banksparplan genutzt werden.

Es müssen monatlich mindestens 25 Euro gespart werden und die Laufzeit kann man zwischen 2 und 25 Jahren wählen. Meistens gibt es eine Grundverzinsung die sich nach dem aktuellen Zinsniveau richtet und je nach dem wie lange das Geld angelegt ist kommt noch ein Bonus dazu. Im Schnitt kann man mit einer Verzinsung von 4-5 Prozent pro Jahr rechnen. Kosten für den Banksparplan fallen für den Kunden keine an und um Kursschwankungen muss er sich auch keine Gedanken machen.