Geld im Alltag sparen

Niemand möchte seinen gewohnten Lebensstandart herunterschrauben und auf die gewohnten Sachen verzichten. Es gibt aber trotzdem zahlreiche Möglichkeiten um Geld zu sparen an die man normalerweise nicht denkt. Es sind tausend Kleinigkeiten und meistens auch kleine Summen die aber zusammengenommen eine beachtliche Summe ergeben.

Um genau zu sehen was man gespart hat, sollte man das Geld zur Seite legen und am Monatsende zählen. So mancher wird erstaunt sein, was dabei herauskommt. Das Sparen beginnt beim ganz normalen Einkauf von Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, Pflegemitteln usw. Wer immer auf Vorrat einkauft, wenn die bevorzugten Produkte im Angebot sind, muss diese Artikel nie mehr zum Normalpreis kaufen. Die Handelsmarken der verschiedenen Supermärkte sind enorm günstig und von der Qualität her sehr zu empfehlen.

Neben den Produkten die man für das alltägliche Leben benötigt kann man aber auch bei den Portokosten sparen, indem man zum Beispiel ein Buch nicht als Päckchen sondern als Büchersendung verschickt.

Studenten mit ihrem geringen Einkommen haben auch einige Möglichkeiten um Geld zu sparen. Auch wer ein Auto besitzt kann einiges einsparen, wenn er zu einer günstigeren Versicherung wechselt, kostenlose Parkplätze benutzt oder falls es sich um einen Vielfahrer handelt das Auto auf Erdgas umrüsten lässt.

Das Telefon ist in vielen Familien eine besonders großer Kostenfaktor, den man ohne Probleme reduzieren kann. Auch beim Friseur muss man nicht unbedingt 100 Euro hinlegen für eine Trendfrisur, denn es geht wesentlich billiger. Sogar Raucher haben die Möglichkeit sehr viel Geld zu sparen.